Beendet: Seitenschläferkissen – Gewinnspiel: Theraline my7 gewinnen

UPDATE

Der Gewinner steht fest, vielmehr ist es eine Gewinnerin. Der Zufallsgenerator hat entschieden:

Gewinnspiel-Auslosung

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch an Alessa und vielen Dank an alle, die teilgenommen haben. Wer weiß, möglicherweise steht schon bald das nächste Gewinnspiel an, also schaut vorbei 🙂


Mit Freude können wir die Veranstaltung eines Gewinnspieles verkünden, bei dem es einen schönen, zu unserem Seitenschläferkissen-Blog passenden, Preis zu gewinnen gibt. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Theraline für die großzügige Bereitstellung des Gewinns!

Was gibt es zu gewinnen?

1 x Theraline my7 – Seitenschläferkissen (Farbe: „Cappuccino“) im Wert von 99,90 €.

  • Kopfkissen-Breite von 80 cm und eine bequeme Länge von 150 cm
  • Die Beinauflage ist weich, gibt aber nicht nach
  • Hilfreich bei unruhigem Schlaf und gegen Schnarchen
  • Trägt bei zur Entlastung von Wirbelsäulenbereich, Hüfte und Becken
  • Kann Bauchlagenschlaf reduzieren
  • Geeignet als Kissen zur Kniepolsterung, Stütze für den Brustkorb und zur Entlastung der Atmung.

Ein ausführlicher Testbericht lässt sich hier finden.

Wie lange läuft das Gewinnspiel?

Start: 17.03.2014 – Ende: 31.03.2014

Wie wird der Gewinner ermittelt?

Per Losverfahren –  random.org/lists

Was muss getan werden?

Kommen wir zum wichtigsten Part. Wir möchten bei diesem Gewinnspiel nur 2 Interaktionen verlangen:

1. Hinterlasse einen Kommentar unter diesem Beitrag

– Hast du schon Erfahrungen mit einem Seitenschläferkissen gemacht?
– Wenn nicht, wieso findest du ein solches Kissen interessant und was erhoffst du dir?
– …

2. Klicke auf „Gefällt mir“ auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/Seitenschlaeferkissen

Der Gewinner/die Gewinnerin wird per Mail benachrichtigt. Daher ist es sehr wichtig, dass die richtige E-Mail Adresse bei dem Kommentar unter diesem Artikel angegeben wird. Die E-Mail Adressen werden natürlich vertraulich behandelt und an niemanden weitergegeben.

Teilnahmebedingungen

  • Veranstalter dieses Gewinnspiels bzw. der Verlosung ist www.seitenschlaefer-kissen.de
  • Die Teilnahme ist kostenlos. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel bzw. der Verlosung akzeptiert der Benutzer diese Teilnahmebedingungen.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Teilnehmer des Gewinnspiels bzw. der Verlosung ist diejenige Person, der die E-Mail-Adresse, die in dem Kommentar unter diesem Beitrag eingetragen wurde, gehört. Es ist pro Teilnehmer nur eine Teilnahme möglich; die wiederholte Teilnahme kann den Verlust der Teilnahmeberechtigung zur Folge haben.
  • Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt, woraufhin er eine Lieferadresse für die Zusendung des Gewinns angibt.
  • Barauszahlung oder Tausch des Gewinns ist nicht möglich.
  • www.seitenschlaefer-kissen.de behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel bzw. die Verlosung ganz oder zeitweise auszusetzen.
  • www.seitenschlaefer-kissen.de behält sich ferner das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen auch unangekündigt zu ändern.
  • Die bei diesem Gewinnspiel bzw. bei dieser Verlosung vom Teilnehmer gemachten Angaben werden nur zum Zwecke des Gewinnspiels bzw. der Verlosung verwendet und weder dauerhaft gespeichert noch an Dritte weitergegeben.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  1. Anna 31. März 2014 at 21:38

    Ich möchte gewinnen, weil ich dünn bin und ein normales Kissen zur Kniepolsterung nehme. Ich denke ein Seitenschläferkissen wäre noch viel bequemer 🙂

  2. Cathi 31. März 2014 at 20:54

    sieht sehr gemütlich und bequem aus

  3. Laura 31. März 2014 at 20:04

    Ich hab bisher noch keins gehabt. Bin aber auf der Suche danach auf der Seite hier gelandet und fänd’s super, eins zu gewinnen. 🙂

  4. Bjoern M. 31. März 2014 at 19:06

    schaut superbequem aus. ich würd mich freuen

  5. Alex 31. März 2014 at 18:37

    Das ist ja voll interessant. Das würde ich nur zu gerne mal ausprobieren

  6. Astrid H. 31. März 2014 at 16:43

    Das hört und liest sich total interessant…… 🙂 Ich habe vorher noch nie von so einem Seitenschläferkissen gehört, es sieht aber total gemütlich aus. Ich kann mit so luftigen Federkissen nicht viel anfangen, die sind mir einfach zu fluffig und weich, ich mag gerne gefüllte härtere Kissen, außerdem erscheint mir diese verlängerte Form für die Beine total angenehm. Ich versuche deshalb sehr sehr gerne mein Glück auf diesen tollen Gewinn. 🙂 FB-Fan bin ich sehr gerne geworden. *daumendrüüüück* LG Astrid

  7. Thomas 31. März 2014 at 14:39

    Ich habe bisher noch keine Erfahrungen mit einem Seitenschläferkissen gemacht. Interessieren würde es mich auf jeden Fall, ich erhoffe mir davon, endlich ohne Nackenschmerzen aufzuwachen…

  8. Claudia 31. März 2014 at 12:14

    Ich habs auch noch nicht getestet, habe aber inzwischen viel darüber gehört bzw. gelesen. Komme gerade vom Orthopäden, der es mir auch ans Herz gelegt hat zur Entlastung meiner Wirbelsäule und meines angeborenen Hüftschiefstandes. Von daher bin ich mehr als gespannt auf die Wirkung.

  9. Anna 31. März 2014 at 8:09

    Ich würde gerne ein solches Kissen mal ausprobieren, ich schlafe immer auf der Seite und klemme mir sonst meine Decke zwischen die Beine

  10. Christian 31. März 2014 at 7:58

    bislang habe ich damit noch keine Erfahrung gemacht, wusste bis vor kurzem auch nicht, dass es solche Kissen gibt, das würde aber auf alle Fälle das gewurstel abschaffen, dass man mit einem normalen Kissen hat und man sich dieses dann zwischen Kopf und Arme klemmt.

  11. Viviane 30. März 2014 at 23:09

    Letzte Woche habe ich als Übernachtungsbesuch ein Seitenschläferkissen testen dürfen und ich war begeistert weil ich viel besser schlafen konnte als sonst, da ich nie sehr gut schlafen kann.
    Seitdem bin ich auf der Suche nach einem eigenen Kissen (weshalb ich auch auf dieser Seite gelandet bin) und sehe dieses Gewinnspiel als eine gute Möglichkeit, ein hochwertiges Kissen testen zu können.

  12. Beate O. 30. März 2014 at 20:16

    Ich habe schon verschiedenen Kissenformen ausprobiert, aber so richtig zufirden war ich noch nicht.
    Mit diesem Seitenschläferkissen hoffe ich, ohne Nacken-und Schulterschmerzen aufzuwachen !

  13. Daniela Hammer 30. März 2014 at 20:12

    Ich verwende als Seitenschläfer ein normales Kopfkissen zwischen meinen Armen und ein kleines festes Kopfkissen zwischen meinen Knien jeweils zur Entlastung meiner Wirbelsäule. Ohne diese zwei Kissen ist es „anstrengend“ auf der Seite zu liegen. Während eines Hotelaufenthalts in Amerika habe ich die Bettdeko (viele Kissen) dann zweckentfremdet. Diese lange ca. 20 cm im Durchmesser nicht zu feste nicht zu weiche Deko war damals wuuuuuuuuuuuunderbar 🙂 Ich würde mich über ein Seitenschläferkissen sehr freuen 🙂

  14. Carmen K. 30. März 2014 at 19:01

    Das wäre genau das Richtige für mich. Mein Freund beschwert sich immer, wenn er mein Seitenschläferkissen ist. 🙂

  15. Andrea N. 30. März 2014 at 13:35

    Das wäre genau das richtige Kissen für meine Schlafposition. Ich quetsche mir immer das Oberbett zwischen die Beine, weil es sonst an den Knien beim seitlich liegen schmerzt. Das my7 ist für mich einfach wunderbar von der Form her, ich drücke mir mal ausnahmsweise ganz feste beide Daumen 😉 Wünsche allen noch einen sonnigen Sonntag ☼

  16. Markus 29. März 2014 at 0:17

    Habe ich noch keine Erfahrungen mit gemacht und erhoffe mir dadurch bequemer einzuschlafen =)

  17. Sandra 28. März 2014 at 21:17

    Das wäre eine wundervolle Sache, dieses Kissen zu gewinnen!
    Ich habe massives Übergewicht und schlafe dementsprechend nicht sehr gut… mir schmerzen sowohl der Nacken wie auch das Kreuz und ich schlafe immer auf der Seite, allerdings wälze ich mich hin und her…
    dieses Kissen könnte mir eine massive Änderung versprechen und ich weiß, ich würde es lieben ♥♥♥

  18. Stefanie Kurzawski 28. März 2014 at 19:58

    Ich habe noch keine Erfahrungen mit Seitenschläferkissen gemacht, würde es aber sehr gerne ausprobieren. Da ich generell schlecht die passende Schlafposition finden kann und ich sonst immer meine Decke zwischen die Knie klemmen muss, weil ich sonst nicht schlafen kann, da ich es unangenehm finde, wenn sie aufeinander liegen. Ich erhoffe mir ein schnelleres und angenehmeres Einschlafen, darum mache ich sehr gerne mit.

  19. Sabine 28. März 2014 at 18:57

    Ich benutze immer ein 2tes Kopfkissen ,wenn ich auf der Seite liege.

  20. Andrea Patz 28. März 2014 at 17:46

    Oh das wäre schön kuschelig 🙂 LG ein schönes Wochenende

  21. doris 28. März 2014 at 9:11

    damit könnte ich bestimmt besser schlafen

  22. Benjamin Block 28. März 2014 at 7:14

    Ich habe noch keines benutzt, aber ich habe eine Bekannte, die eines hat. Sie berichtet öfters, dass sie seitdem besser schläft. Für mich als Schlafapnoe leidener und Träger einer Schlafmaske bestimmt nicht verkehrt, da ich damit eventuell nicht mehr so oft auf den Bauch rolle und dadurch wach werde, weil die Maske dann verrutscht.
    Ich bin Fan der Facebookseite 🙂

  23. Martin 23. März 2014 at 22:15

    Habe noch keine Erfahrungen damit. Bin aber interessiert, da ich mir gute Schlafpositionen damit vorstellen kann

  24. carmen mans 23. März 2014 at 20:52

    ich habe noch kein seitenschläfer kissen benutze aber öfter ein weiteres kopfkissen das ich mir bei den knien zurechtknuddel, ich hoffe durch das seitenschläferkissen meine beine entspannter lagern zu können um morgens keine rückenschmerzen zu haben

  25. Daniela 23. März 2014 at 19:57

    Ich habe nur Erfahrung mit dem Stillkissen meiner Kinder. Und das hat mir damals in der Schwangerschaft die ein oder andere Nacht gerettet.
    Ich erhoffe mir von dem Seitenschläferkissen das ich endlich wieder besser schlafe

  26. Brigitte Große 23. März 2014 at 14:41

    Bisher habe ich noch keine Erfahrung mit einem solchen Kissen gemacht, aber ich könnte mir vorstellen, dass es für mich gut geeignet ist. Bis jetzt hat meine Bettdecke diese Funktion erfüllt, aber sie fehlt mir dann an anderen Stellen.

  27. Alessa 23. März 2014 at 10:53

    Ich habe noch keine Erfahrungen mit Seitenschläferkissen gemacht. Aber da man immer wieder liest, wie gut sie zum Schlafen sind und den Schlaf verbessern sollen, würde ich mich sehr über eines freuen. Da ich ein Seitenschläfer bin und mir bis dato noch das Kissen und die Bettdecke probiere bequem und ensprechend hinzuknäueln.

  28. Tine 23. März 2014 at 2:26

    Nein noch nicht, aber würde ich sehr gerne. Da ich oft unruhig schlafe und leider auch öfter schnarche, würde ich mich gerne selbst davon überzeugen, ob es wirklich helfen kann. Das wäre wirklich erleichternd – mir ist es nämlich oft unangenehm woanders zu schlafen 🙂

    Liebe Grüße

    Tine

  29. Ursula 22. März 2014 at 21:35

    Damit könnte ich bestimmt besser schlafen.

  30. Andreas Worm 22. März 2014 at 20:39

    Ich habe noch nie von so einem Kissen gehört und es deshalb noch nicht benutzt.
    Ich erhoffe mir als Seitenschläfer, dass ich besser und ruhiger schlafen kann als jetzt.

  31. Hirsch Nadja 22. März 2014 at 17:34

    ich bin ein Seitenschläfer und erhoffe mir von diesem Kissen endlich erholsamen Schlaf ohne Kreuzschmerzen beim Aufwachen

  32. Janet 22. März 2014 at 14:59

    meine Schwester hat so ein Kissen, ich hab`s mal ausprobiert und find`s total genial

  33. Claudia 22. März 2014 at 14:06

    ich habe bisher noch keine erfahrungen, würde aber total gerne mal auf so einem kissen schlafen. ich erhoffe mir:

    angenehm stabile lage, kein zerknautschtes gesicht, gute stütze des hals-nacken-bereiches, ausgeruhtes gefühl am morgen, bequemlichkeit

  34. Ute Kath-Weiss 22. März 2014 at 13:50

    Das Problem kenne ich auch, habe aber noch nie von so einem tollen Kissen gehört und es sieht auch noch so herrlich bequem aus!

  35. Michaela B 22. März 2014 at 13:44

    Eine tolle Erfindung. Würde ich gerne testen und davon berichten

  36. Beate 22. März 2014 at 13:11

    Davon gehört – das wars aber auch schon. Schlafe oft auf der Seite und habe morgens Nacken und Schulterprobleme. Vielleicht wüde das Seitenschläferkissen mir helfen. Ist ein toller Gewinn

  37. Marleen 22. März 2014 at 13:07

    Das sieht so unglaublich kuschelig und bequem aus!
    Ich würde mich enorm freuen zu gewinnen!

  38. Emanuel 22. März 2014 at 12:23

    Ich bin Fan von eurer Seite und würde das Kissen sehr gerne testen! Wusste überhaupt nicht das es sowas gibt!

  39. Natascha 22. März 2014 at 12:19

    Ich schlafe immer auf der Seite, aber oft habe ich das Gefühl das ich nicht richtig liege bzw. gemütlich. Ich habe so ein Seitenschläferkissen noch nicht ausprobiert, würde ich aber wahnsinnig gerne 🙂

  40. Dennis L. 22. März 2014 at 6:27

    Hi!
    Habe bis jetzt noch keine Erfahrung mit einem Seitenschläferkissen. Da ich jedoch häufig auf der Seite schlafe, habe ich morgens oft Schmerzen aufgrund der etwas unbequemen Haltung. Daher würde ich supergerne das Seitenschläferkissen gewinnen 😉

    Schönen Gruß
    Dennis

  41. Mario Kaeß 21. März 2014 at 23:13

    Vielleicht kann ich so nach Jahren mal wieder vernünftig schlafen …

  42. Christine 21. März 2014 at 18:43

    Ich bin Seitenschläferin und wünsche mir damit eine Erleichterung beim Schlafen, um endlich gut durchschlafen zu können
    (Fan Christine Maier)

  43. Markus Heller 21. März 2014 at 10:53

    Ich würde es meiner Freundin geben wenn ich auf Montage bin und erhoffe ihr damit einen ruhigen Schlaf 😉

  44. Michaela 21. März 2014 at 10:22

    Ich habe zwar noch kein Seitenschläferkissen und auch noch keins ausprobiert, aber kann aufgrund der Schwangerschaft (5. Monat) mir momentan nichts bequemeres vorstellen. Ich schlafe schon immer auf der Seite und klemme mir bis dato immer ein Stück Decke zwischen die Knie, da das sonst zu sehr drückt. Doch jetzt könnte ich auch garnicht mehr anders schlafen 🙂 Ich würde mich riesig über eines der Kissen freuen und es auch nach der Schwangerschaft ausgiebig nutzen. Viele Grüße

  45. Uta Müller 20. März 2014 at 22:44

    Ich habe kein Seitenschläferkissen und klammer mich in der Nacht oft um meine Bettdecke. Das Problem: Bin nicht mehr zugedeckt, es wird kalt, ich bin wach. Brauche also dringend eine gemütliche Lösung dafür!

  46. Tam 20. März 2014 at 20:27

    Ein Seitenschläferkissen besitze ich nicht…leider. Allerdings nutze ich meist unbewusst nachts mein Federbett in ähnlicher Variante; Problem dabei, morgens ist das Federbett im Fußbereich des Bettes und der restliche Bezug deckt mich zu :/
    Ich erhoffe mir von einem Seitenschläferkissen, dass das nicht mehr passiert & ich einen etwas ruhigeren Schlaf habe 😉

  47. nicole 20. März 2014 at 7:07

    Seit der Schwangerschaft vor 9 Jahren kann ich nur noch auf der Seite schlafen. Dieses Kissen würde mir das Schlafen noch ein bisschen erleichtern. Das wäre toll.

  48. Peter Simonka 19. März 2014 at 21:12

    Ich habe ein solches Kissen persönlich noch nicht ausprobiert. Probieren würde ich es natürlich gerne – deswegen mach ich hier ja auch mit. Ich schlafe fast immer auf der Seite und denke dass das Kissen mir den Schlaf durchaus verbessern kann.

  49. Rici 19. März 2014 at 19:53

    Ich bin durch Zufall auf diese Seite gekommen. Ich suche nach einen Kissen und da habe ich Seitenschläfer -Kissen als Suchergebnis erhalten. Klingt wirklich sehr interessant, gerade weil ich Seitenschläfer bin. Klasse finde ich die direkten Verlinkungen auf die Produkte, da kann man gleich schauen wo man kaufen kann! Super!
    Die Form des Theraline-My7 sieht wirklich gemütlich aus. Da mache ich doch gerne mit =)

  50. Jetta 19. März 2014 at 17:14

    Ich habe noch kein Seitenschläferkissen, habe aber schon viel davon gehört.

    Ich bin eine absolute Seitenschläferin und: Warum habe ich eigentlich so ein Ding noch nicht???

    Ich finde es deshalb so interessant, weil ich gerade schwanger bin und mir vorstelle,
    dass es sich damit als „Lagerung“ wirklich ideal schlafen lässt.
    Nicht nur in der Schwangerschaft, sondern auch hinterher ist es als Lagerungskissen glaube ich
    wirklich funktionell. Entweder für einen selber weiterhin – oder eben für den kleinen Nachwuchs.

    Also von daher: DAS käme uns gerade recht!!!! 😉

  51. utt 19. März 2014 at 17:11

    So ein Kissen habe ich bis jetzt noch nicht. Da ich aber immer äußerst schlecht schlafe, die Nackenrolle zig Mal in der Nacht anders positioniere, wäre das vielleicht eine große Hilfe!

  52. Christin 19. März 2014 at 15:41

    Ich habe noch keine Erfahrungen mit einem Seitenschlafkissen gemacht, aber was noch nicht ist, kann ja noch werden 🙂

    Ich habe immer einen sehr unruhigen Schlaf, da ich nie die richtige Position für mich finde.
    Vielleicht kann mir ein Seitenschlafkissen helfen, da man sich so schön herrum schlingen kann.
    Für mich ist es auch wichtig, dass die Knie nicht direkt aufeinander aufliegen, das empfinde ich als unangenehm und störend. Somit verirrt sich hier immer ein Stück Decke 🙂

  53. Tamara Heid 19. März 2014 at 15:00

    Ich habe ein solches Kissen persönlich noch nicht ausprobiert. Probieren würde ich es natürlich gerne – deswegen mach ich hier ja auch mit. Ich schlafe fast immer auf der Seite und denke dass das Kissen mir den Schlaf durchaus verbessern kann.

  54. 1887-1896-1905 19. März 2014 at 14:39

    ich wollte schon immer mal ein seitenschläferkissen haben, da ich ziemliche rückenprobleme habe. ich würde mich wahnsinnig darüber freuen!

  55. Christa Golebiowski 19. März 2014 at 14:00

    Guter Schlaf ist einfach wichtig, mit kleinen Hilfen kann es traumhaft werden.

  56. Tina 19. März 2014 at 9:03

    Ich schlafe ständig auf der Seite und würde das Kissen gerne ausprobieren.

  57. Edda 19. März 2014 at 8:36

    Klingt auf jeden Fall interessant. Eigentlich schlafe ich immer auf der Seite, nur in letzter Zeit kann ich echt schlecht schlafen. Vielleicht wird es ja mit so einem Kissen besser.

  58. heike altenfeld 19. März 2014 at 8:25

    absoluter Seitenschläfer.Kann ich gut gebrauchen.

  59. Angelika de Jong 19. März 2014 at 8:15

    Ich habe noch kein Seitenschläferkissen ausprobiert, würde es aber gerne mal tun, da ich immer auf der rechten Seite schlafe.

  60. Christian 18. März 2014 at 23:03

    Bisher habe ich noch nichts von einem Seitenschläferkissen gewusst, hört sich aber total interessant an.

  61. tanja h 18. März 2014 at 21:21

    habe euch bei facebook geliked..und ich habe noch kein seitenkissen ausprobiert, aber für mich wäre es wohl wirklich nötig, da ich nur auf der seite schlafe, am liebsten in wandrichtung, wo ich meinen mann dabei nicht ansehen muss :))

  62. Teklar 18. März 2014 at 21:08

    Hallo,habe leider noch kein Seitenschläferkissen benutzt,obwohl ich fast immer auf der Seite schlafe und morgen sehr oft mit Kopfschmerzen aufwache.
    Auch ich wusste nicht das es so etwas überhaut gibt.
    Ich würde mich sehr freuen wenn ich ein Kissen gewinnen würde.
    Ich wünsche allen viel Glück!
    Es ist ein tolles Gewinnspiel.

  63. Susanne 18. März 2014 at 20:50

    Ich würde mich freuen wenn ich das Seitenschläferkissen für meine betagte Mutter gewinnen würde ,da sie sehr unruhig schläft.
    Wünsche allen Mitspielern auch viel Glück 🙂

  64. Agnes 18. März 2014 at 20:40

    Bis jetzt habe ich noch nie von einem Seitenschläferkissen gehört und da ich Seitenschläferin bin, würde ich mich sehr über den Kissen freuen.

  65. Jochen 18. März 2014 at 20:29

    Ich schlafe auf der Seite und habe so einige Kopfkissen ausprobiert, aber noch keinen Seitenschläferkissen. Bisher habe ich noch nicht das richtige gefunden, daher ist dieses Kissen ein Versuch wert…

  66. Mathias 18. März 2014 at 20:25

    Geiles Ding, glaube ich sofort, das das super ist, das will ich haben… sehr gerne

  67. Tobias 18. März 2014 at 19:29

    Ich habe noch kein Seitenschläferkissen, aber ich habe von vielen Freunden davon gehört. Zur Zeit habe ich einen besonders unruhigen Schlaf und da ich sowieso immer auf der Seite schlafe und mein Kopfkissen dafür total blöd ausgelegt ist, wäre das natürlich mal ein Versuch Wert 😉 Auch orthopädische Fachärzte haben mir so etwas schon empfohlen.

  68. Ute 18. März 2014 at 19:26

    Ich habe noch nie ein Seitenschläferkissen benützt, würde es aber sehr gerne mal probieren. Ich schlafe nur in Seitenlage und
    habe seit einiger Zeit ziemliche Rückensprobleme, vielleicht würden meine Beschwerden etwas gelindert.

  69. Andre Funke 18. März 2014 at 19:15

    Solch ein Seitenschläferkissen habe ich noch nicht ausprobiert. Da ich manchmal so meine Probleme beim Schlafen habe, würde ich aber gerne mal testen wie sichs damit schläft.

  70. Johannes Z. 18. März 2014 at 19:10

    hatte ich schonmal, ist sehr angenehm damit zu schlafen.

  71. Svensche 18. März 2014 at 18:51

    so etwas wünsche ich mir schon lange

  72. Simon W. 18. März 2014 at 18:33

    Ich bin seit vielen Jahren passionierter Seitenschläfer und würde mich über so ein Kissen imens freuen! 😀

  73. Ulrike Erbskorn 18. März 2014 at 17:46

    da ich Seitenschläfer bin und das Kissen super bequem aussieht,
    würde ich es total gerne testen

  74. tin 18. März 2014 at 17:14

    Ich habe schon eins zuhause, bin aber überhaupt nicht zufrieden damit, da sich die Füllung ständig irgendwo zusammenknäult und das halbe Kissen dann leer zu sein scheint. Als chronischer Seitenschläfer bräuchte ich unbedingt ein gutes!

  75. Jens 18. März 2014 at 17:05

    das wäre absolut super, schlafe immer seitlich !!!

  76. Johann Linhart 18. März 2014 at 17:02

    super – so schlaf ich auch, aber bis jetzt ohne Seitenschläferkissen. Vielleicht ändert es sich…………….

  77. Conny 18. März 2014 at 16:53

    Habe leider noch keine Erfahrungen damit gemacht!Ich erhoffe mir damit endlich einen erholsamen Schlaf!

  78. Ute Rosteck 18. März 2014 at 16:18

    habe bis eben gar nicht gwusst, dass es ein Seitenschläferkissen gibt. Mein Mann ist Seitenschläfer und sehr starker Schnarcher, vielleicht komme ich dann damit ja auch Nachts zur Ruhe, würde ich sehr gerne ausprobieren, denn auch ich bin ein absoluter Seitenschläfer

  79. Sylvia Bock 18. März 2014 at 16:01

    Ich habe noch keine Erfahrung mit einem Seitenschläferkissen gemacht, aber ich würde mir davon bessere Schlafpositionen wären der gesamten Nachtruhe erhoffen. Übrigens: eine tolle Aktion!!!!!!

  80. Ricarda 18. März 2014 at 11:44

    Bis jetzt habe ich noch kein Seitenschläferkissen gehabt. Nun bin ich aber auf der Suche und habe diese tolle Seite entdeckt. Ich hoffe besser schlafen zu können. Bis jetzt klemme ich meine Bettdecke immer zwischen die Beine, aber wenn es kalt ist oder sie wegrutscht schlafe ich unglaublich schlecht und wache mit Nackenschmerzen auf. Vielleicht hilft ein Seitenschläferkissen. Auch leide ich unter Kopfschmerzen durch Verspannung und hoffe das es besser wird, wenn ich besser schlafe.

  81. Dominik 17. März 2014 at 9:13

    Na dann mache ich mal den Anfang 😉