Seitenschläferkissen bei Aldi

Seitenschläferkissen von Aldi Nahezu zwei Drittel der Menschen bezeichnen sich als sogenannte Seitenschläfer. Auch Mediziner raten zur Seitenlage beim Schlafen, denn anders als bei Rücken- und Bauchlage kann hier eine bessere Atmung beim Schlafen garantiert werden und lästiges Schnarchen wird zusätzlich vermindert.

Außerdem wird der Rückfluss der Magensäure aus der Speiseröhre positiv beeinflusst und lästige Magenprobleme können vorgebeugt werden. Wenn wir schlafen sind wir in ständiger Bewegung und ändern oft unsere Liegeposition. Rückenschläfer beispielsweise liegen oft im Hohlkreuz, was zu Nacken- und Schultermuskulatur-Anspannungen führen kann.

Auch Menschen die auf dem Bauch liegen bewegen ihren Kopf dabei nicht selten zur Seite und erlangen so eine unnatürliche Haltung, die des Weiteren zu Verspannungen und Schmerzen führen kann. Selbst beim Schlaf auf der Seite kann der Kopf auf dem Kissen abknicken, außerdem begünstigen die übereinander gelagerten Beine eine Becken-Fehlhaltung. Das Seitenschläferkissen von Aldi ist da eine simple Lösung!

Seitenschläferkissen von Aldi

Das Seitenschläferkissen von Aldi, das sich momentan nicht im Sortiment befindet, verhindert ein Überstrecken des Nackens und entlastet gleichzeitig die Wirbelsäule. Bei der Schwangerschaft kann es ferner den Rücken unterstützen. Der natürliche Verlauf des Rückens bzw. der Wirbelsäule kann mit einem Seitenschläferkissen bestens gestützt werden.

Wenn der Schläfer das Seitenschläferkissen mit den Armen und Beinen umschließt wird eine gerade Haltung erzielt, die zu einer Entlastung des Rückens führt und eine Überstreckung der Nackenregion verhindert.

Das einst von Aldi angebotene Seitenschläferkissen ist zu einem Großteil mit Schaumstoffsticks, sogenannten Polyurethan-Stäbchen, gefüllt und der Bezug besteht zu 100 % aus Polyester-Mikrofaser. Mit den Maßen 40 x 145 cm handelt es sich um ein durchschnittliches Seitenschläferkissen.

Vielfalt an Seitenschläferkissen

Dabei gibt es die unterschiedlichsten Varianten von Seitenschläferkissen auf dem Markt. Es gibt zum Beispiel Kissen mit einer Polyesterfüllung, die besonders gut von der Haut vertragen wird und zudem sehr pflegeleicht ist. Das leichte Gewicht ist ein weiterer Vorteil, denn so kann das Seitenschläferkissen beim gelegentlichen Seitenwechsel ganz einfach mitgenommen werden.

Da wären aber auch Seitenschläferkissen mit einer sogenannten Dinkelspelzfüllung, die 100% Natürlichkeit versprechen. Außerdem versprechen sie eine bessere Formstabilität und ein höheres Eigengewicht. Sie sind jedoch nicht besonders pflegeleicht, da sie nicht waschbar sind.

Auch bei der Form kann unter den verschiedensten Arten gewählt werden. Da gibt es die gerade Form sowie die 7-Form, die C-Form als auch eine U-Form. Die U-Form eignet sich besonders für Mütter in der Stillzeit.

Übrigens: gute Angebote zu Seitenschläferkissen gibt es auch beim Dänischen Bettenlager, Lidl, Ikea und Tchibo.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar