Seitenschläferkissen-Test bei Stiftung Warentest

Es gibt viele Seitenschläferkissen. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger zu vergleichen. Mit einem Seitenschläferkissen-Test der Stiftung Warentest könnten die passenden Kissen im Nu gefunden werden. Leider liegt von der Stiftung Warentest noch keine Untersuchung vor, daher muss man bei der Auswahl auf andere Kriterien wie bspw. die Bewertungen auf seitenschlaefer-kissen.de oder auf Shop-Reviews achten.

Nicht nur die Bewertung sollte für eine fundierte Entscheidung zu Rate gezogen werden, sondern man sollte sich auch mit den unterschiedlichen Eigenschaften der Seitenschläferkissen beschäftigen.

Das liegt aber nicht nur am Material, sondern an der Form. Bei genauerem Hinsehen fällt auf, dass die Form diese Seitenschläferkissen erst zu Seitenschläferkissen macht. Egal ob diese nun zum Abstützen oder Anschmiegen verwendet werden möchten, sie sollten von guter Qualität sein – dabei ist gute Qualität nicht unbedingt teuer.

Seitenschläferkissen im Test

Seitenschläferkissen bei Stiftung Warentest im Test Die meisten Kissen bestehen aus einem Baumwoll-Bezug und eignen sich auch für Schwangere. Lediglich die Länge, oder auch Größe, kann deutlich voneinander abweichen. Fast alle Kissen sind auch für Allergiker geeignet. Und wenn das Seitenschläferkissen dann mal schmutzig geworden ist, lässt es sich bei bis zu 60 Grad waschen.

Lediglich beim Liegekomfort hat die Stiftung Warentest festgestellt, dass hierbei Unterschiede vorliegen. Die Perlen, welche für die Füllung von einem Seitenschläferkissen verantwortlich sind, können aus einem unterschiedlichen Material sein. Manchmal kommt es auch vor, dass sich darin keine Perlen (sogenannte EPS-Perlen), sondern Schaumstoff befindet.

Wenn es lieber die harte Variante sein soll, lohnt es sich nach einem stark gefüllten, länglichen Stillkissen Ausschau zu halten.

Die Kissen können als Unterstützung für unterschiedliche Körperregionen verwendet werden. So ist es möglich die Wirbelsäule zu unterstützen, aber dieses auch als vollwertigen Kopfkissen-Ersatz zu verwenden. Orthopädische Formen und mehr runden das Profil von diesen Seitenschläferkissen ab und machen sie demnach zu einem nahezu unverzichtbaren Mittel zum Wohlfühlen.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar